Kreisliga B1 (28.04.18)

SC B/G B2 - TSV Fichte Hagen B1 2:1 (2:0)

Im letzten Saisonspiel zeigte die B2 des SCBG eine in der ersten Halbzeit spielerisch und in der zweiten Halbzeit kämpferisch sehr gute Leistung. Der 2-Tore Vorsprung zur Pause war für die Gäste eher schmeichelhaft, denn ein verschossener Elfmeter und ein Lattenkopfball verhinderten eine durchaus mögliche höhere Führung. Nachdem aber Fichte Hagen in der zweiten Halbzeit der Anschlusstreffer gelang, wurde es nochmal spannend. Doch die wenigen guten Möglichkeiten zum Ausgleich verhinderte Yifan im Tor glänzend. Durch diesen verdienten Heimsieg belegt die B2 damit Platz 5 in der Endtabelle.

Aufstellung: Yifan Li, Léon Krumke, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Niklas Kleine, Maurice Rohe, Mohammed Agardouh (1), Sabri Ayadi, Lorik Geci, Bastian Beuse, Dustin Ibrahimovic (1), Jannik Schipper, Felix Schulte, Benjamin Westerhoff

 

 

Kreisliga B1 (22.04.18)

Polizei Hagen B1 - SC B/G B2 6:2 (4:1)

Der SCBG hielt kämpferisch dagegen und verlangte dem Tabellenführer alles ab. Die frühe Gästeführung konterte die Heimmannschaft ziemlich schnell und ging dann nach 10 Minuten in Führung. Die große Chance zum Ausgleich durch einen Elfmeter wurde dann allerdings vergeben und Polizei Hagen zog bis zur Pause schon uneinholbar auf 4:1 davon. Nach der Halbzeit konnte das Ergebnis im Rahmen gehalten werden, so dass der Sieg in Ordnung ging, aber um 1-2 Tore zu hoch ausfiel.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Dustin Ibrahimovic , Bastian Beuse (1), Tom Babucke (1), Mohammed Agardouh, Felix Schulte, Sabri Ayadi, Carl Robert Quilitz, Benjamin Westerhoff, Niklas Kleine, Maurice Rohe, Lorik Geci

 

 

 

Kreisliga B1 (14.04.18)

SC B/G B2 – Hasper SV B1  9:2 (4:1)

In einem einseitigen Spiel gegen tapfer kämpfende Hasper beendete die B2 des SCBG ihre Torflaute in beeindruckender Weise. Zahlreiche Torchancen wurden sich erspielt und dieses Mal auch konsequent ausgenutzt. Aus einem homogenen Team ragte der sechsfache Torschütze Bastian Beuse heraus.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Lennart Rehpenning, Niklas Kleine, Maurice Rohe, Carl Robert Quilitz, Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi, Lorik Geci (1), Bastian Beuse (6), Dustin Ibrahimovic (2), Jannik Schipper, Benjamin Westerhoff

 

 

Freundschaftsspiel (07.04.18)

TuS Ennepetal B2 - SC B/G B2  5:0 (2:0)

Mit dem letzten Aufgebot und ohne Einwechselspieler verlor der SCBG beim ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga B2 deutlich, aber um einige Tore zu hoch. Der entscheidende Knackpunkt war wieder einmal die mangelhafte Chancenverwertung.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Lennart Rehpenning, Dustin Ibrahimovic, Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi, Maurice Rohe, Carl Robert Quilitz, Benjamin Westerhoff, Bastian Beuse

 

 

 

Kreisliga B1 (22.03.18)

SC B/G B2 – SSV Hagen B2  0:2 (0:1)

Gegen das favorisierte Team vom Höing zeigte der SCBG eine gute Leistung. So dauerte es bis zur 30. Minute als die Gäste eine der wenigen Möglichkeiten zur Führung nutzten. Das Spiel blieb jedoch weiterhin offen, aber die Heimmannschaft verwertete die sich bietenden Möglichkeiten zum Ausgleich nicht. Als dann in  den letzten 10 Minuten alles auf eine Karte gesetzt wurde, fing man sich kurz vor Schluss noch das entscheidende Tor zum 0:2 Endstand.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Daniel Schmidt, Marc Thurn, Lennart Rehpenning, Dustin Ibrahimovic, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi, Maurice Rohe, Ben Rehrmann, Felix Schulte, Lorik Geci

 

 

Kreisliga B1 (17.03.18)

SC B/G B2 – TSG Herdecke B2  0:3 (0:2)

Auf dem schneebedeckten und schwer bespielbaren Platz kassierte der ersatzgeschwächte SCBG gegen den Tabellenzweiten eine verdiente Heimniederlage. Die Gäste zeigten sich sehr effizient und nutzten die ersten beiden Fehler der Gastgeber zur frühen Führung nach 15 Minuten. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel, denn es gab nur noch jeweils eine Torchance auf beiden Seiten. Auch nach dem Seitenwechsel hielt der SCBG gut dagegen, kassierte jedoch nach einer Ecke noch das unnötige dritte Gegentor. Der durchaus verdiente Ehrentreffer wollte dann aber nicht mehr fallen, da die Gastgeber zwei große Möglichkeiten vergaben.    

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Bastian Beuse, Jan Niklas Kleine, Lennart Rehpenning, Dustin Ibrahimovic, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi, Maurice Rohe, David Naber, Benjamin Westerhoff, Carl Robert Quilitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreisliga B1 (13.03.18)

SC B/G B2 - SpVg. SW Breckerfeld B1  1:2 (0:1)

Gegen eine sehr kompakt stehende und gegenüber dem Hinspiel stark verbesserte Mannschaft aus Breckerfeld, verlor der SCBG sehr unglücklich. In einer über der gesamten Spielzeit überlegen geführten Partie, gingen die Gäste nach 20 Minuten völlig überraschend durch einen unhaltbaren „Sonntagsschuss“ in Führung. Dagegen scheiterte die Heimmannschaft immer wieder in aussichtsreicher Position am sehr starken Gästekeeper. Hinzu kam, dass der Schiedsrichter in der ersten Halbzeit einen glasklaren Foulelfmeter nicht pfiff. Nach der Pause dann das gleiche Bild, jedoch konnte eine der vielen Chancen dann endlich zum hochverdienten Ausgleich genutzt werden. Aber 5 Minuten vor Schluss bekamen die Gäste, die in der zweiten Halbzeit ohne echte Torchance blieben, einen Foulelfmeter zugesprochen. Da das Foul außerhalb des Strafraums passierte, hätte es diesen allerdings nie geben dürfen. Aber das passte dann irgendwie ins Bild und führte letztendlich zur unverdienten Heimniederlage.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Ben Rehrmann, Daniel Schmidt, Bastian Beuse, Lorik Geci , Marc Thurn, Torben Strassburger, Jan Niklas Kleine, Lennart Rehpenning, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi (1), Maurice Rohe

Kreisliga B1 (10.03.18)

SV Hohenlimburg 10 B1 - SC B/G B2 3:0 (2:0)

In einem sehr guten Kreisliga-B-Spiel gewann die Heimmannschaft verdient, aber um 1 bis 2 Tore zu hoch. Zwar hatten die Gastgeber mehr Spielanteile und auch mehr Torchancen, die weitaus besseren Möglichkeiten verzeichnete jedoch der SCBG. Da diese aber nicht genutzt wurden, entschied  das dritte Tor zehn Minuten vor Schluss die bis dahin immer noch offene Partie.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Daniel Schmidt, Felix Schulte, Maik Zedlewski, Bastian Beuse, Sabri Ayadi, Lorik Geci , David Naber, Lennart Rehpenning, Ben Rehrmann, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Sebastian Krah


 

 

Kreisliga B1 (24.02.18)

SC Concordia Hagen B1 - SC B/G B2 1:9 (0:6)

Im ersten Spiel der Rückrunde zeigte die B2 des SCBG eine spielerisch und kämpferisch sehr gute Leistung. Von der ersten Minute an dominierten die Gäste nach Belieben und führten bereits zur Pause auch in der Höhe verdient mit 6:0. Aufgrund des hohen Rückstands versuchte die Heimmannschaft, besonders in der zweiten Halbzeit, nur noch mit ruppigem und unfairem Spiel den Spielfluss der Gäste zu zerstören. Das gelang auch teilweise, denn dadurch bedingt ergaben sich mehrere verletzungsbedingte Wechsel. Dennoch wäre ein zweistelliger Sieg bei konsequenterer Chancenauswertung durchaus möglich gewesen.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Dustin Ibrahimovic (2), Lorik Geci , Bastian Beuse (3), Marc Thurn (1), Sebastian Krah (2), Mohammed Agardouh, Sabri Ayadi, Ben Rehrmann, Jaron Bleicher (1)


 

 

 

 

 

 

 

Freundschaftsspiel (03.02.18)

SC B/G B2 – FC Herdecke-Ende B1 2:2 (1:0)

Der SCBG zeigte sich im dritten Testspiel stark verbessert und holte ein gerechtes Unentschieden. Dabei fiel der Ausgleichstreffer für die Gäste erst kurz vor Schluss.

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Jannik Schipper, Dustin Ibrahimovic (2), Mohammed Agardouh, Léon Krumke, Felix Schulte, Jaron Bleicher, Ben Rehrmann, Bastian Beuse, Benjamin Schmidtke, David Naber, Sabri Ayadi

 


 

 

 

 

Freundschaftsspiel (27.01.18)

SC B/G B2 – VfL Gennebreck B1 0:5 (0:4)

Nach einer sehr schlechten Leistung verlor der SCBG auch in dieser Höhe verdient. Vor allen Dingen in der ersten Halbzeit prägten viele individuelle Fehler, ungenaues Passspiel und fehlende Laufbereitschaft dieses Spiel.

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Jan Niklas Kleine, Lorik Geci , Jannik Schipper, Dustin Ibrahimovic, Mohammed Agardouh, Léon Krumke, Jaron Bleicher, Ben Rehrmann, Yifan Li, Benjamin Westerhoff, Benjamin Schmidtke, David Naber, Sabri Ayadi

 

 

 

 


 

 

 

Freundschaftsspiel (20.01.18)

SC Obersprockhövel B2 - SC B/G B2 5:2 (1:1)

Stark ersatzgeschwächt und nach nur wenigen Trainingseinheiten nach der Winterpause ging es zum Zweitplatzierten der Kreisliga B2. Die ersten 10 Minuten lief dann auch noch nicht viel zusammen. Die Gastgeber machten von der ersten Minute an viel Druck. Doch nach etwa 12 Minuten gelang uns mit unserem ersten Torschuss die zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung. Danach konnte das Spiel bis zur Pause relativ ausgeglichen gestaltet werden, wobei Obersprockhövel jedoch die besseren Chancen hatten. Während zweimal der Pfosten den Ausgleichstreffer verhinderte, führte dann ein individueller Fehler im eigenen Strafraum zum Pausenremis. Nach der Pause passierte bis zur 65 Minute nicht viel, bevor wieder ein kapitaler Fehler im Spielaufbau den Gastgebern die Führung ermöglichte. Kurz darauf folgte das 3:1, doch der SCBG steckte nicht auf und konnte noch einmal verkürzen. Da man in den letzten 5 Minuten alles nach vorne warf, führten zwei Konter noch zu zwei Gegentoren und zur letztlich auch in dieser Höhe verdienten Auswärtsniederlage.

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Maurice Rohe, Bastian Beuse (2), Lorik Geci , Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Léon Krumke, Jaron Bleicher, Ben Rehrmann, Yifan Li, Benjamin Westerhoff

 


Kreisliga B1 (16.12.17)

 

SSV Hagen B2 - SC B/G B2 Spielabbruch Wertung 0:2

 

Aufgrund einer unkoordinierten Planung der Spielansetzungen seitens des Gastgebers konnte das Spiel der B2 erst mit 50 Minuten Verspätung angepfiffen werden. Und dies auch nur, weil wir selbst die Hütchen und Tore von dem vorangegangenen Spiel vom Platz schafften. Sonst wäre das Spiel noch später angepfiffen worden. Bereits vor Ende der ersten Halbzeit kam der SSV Trainer auf uns zu und fragte, ob wir auf die Halbzeitpause verzichten würden, da nach uns ein C-Jugend Bezirksliga- Spiel stattfinden würde. Auch dieses sagten wir zu, obwohl wir aufgrund eines Platzverweises nur noch zu zehnt waren. Der Schiedsrichter wollte dann nicht gänzlich auf die Pause verzichten, verkürzte diese aber deutlich. Etwa 10 Minuten vor Schluss machte sich dann  die C-Jugend des SSV während des laufenden Spiels auf dem Platz warm. Dieses wurde leider nicht vom Schiedsrichter unterbunden. Acht Minuten vor dem Ende der Begegnung kam dann der C-Jugend Trainer zu uns und sagte: „Das Spiel ist zu Ende. Verlasst den Platz!“. Auf unseren Hinweis, dass noch 8 Minuten zu spielen seien, entgegnete er nur:“ Es steht doch 6:0, ihr habt doch keine Chance mehr“. Mal abgesehen davon, dass es 5:0 stand, wollten wir das Spiel vernünftig zu Ende spielen. Davon konnte aber spätestens ab diesem Zeitpunkt keine Rede mehr sein. Spieler und Trainer der C1 liefen am Seitenrand auf dem Platz herum und belagerten die Bänke der Ersatzspieler. Ca. drei Minuten vor Schluss wurde der Schiedsrichter vom SSV Hagen gezwungen, die Partie abzubrechen. Hintergrund war, dass das Bezirksligaspiel spätestens um 15.34 Uhr angepfiffen werden musste. Der Gegner aus Werdohl hatte schon angekündigt, bei Nichteinhaltung mit drei Punkten „am grünen Tisch“ nach Hause zu fahren.

Sportlich stand in einer besonders von den Gastgebern hart geführten Partie bis zur 76. Minute ein 5:0 für den SSV auf dem Papier.

 

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Dustin Ibrahimovic, Bastian Beuse, Mohammed Agardouh, Karl Dziambor, Jannik Schipper, Sebastian Krah, Tom Huhle, Ben Rehrmann, Maurice Rohe, Benjamin Westerhoff

Kreisliga B1 (18.11.17)

TSV Fichte Hagen B1 - SC B/G B2 1:2 (0:1)
 
In einem sehr ausgeglichenen Spiel gewann am Ende die glücklichere Mannschaft. In der ersten Halbzeit sorgte ein direkt verwandelter Freistoß für die Führung des SCBG. Auch in der zweiten Hälfte brachte eine Standardsituation das zweite Gästetor: nach einer Ecke traf wiederum Bastian Beuse, dieses Mal per Kopf zur vermeintlichen Vorentscheidung. Doch nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber wurde es noch einmal eng. Aber mit Glück und Geschick verteidigte der Sportclub den Vorsprung bis zum Schluss.
 
Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Léon Krumke, Jan Niklas Kleine, Maurice Rohe, Dustin Ibrahimovic, Bastian Beuse (2), Mohammed Agardouh,Lorik Geci, Felix Schulte, Ben Rehrmann, Jannik Schipper, Jaron Bleicher, Benjamin Schmidtke 
 

 

Kreisliga B1 (14.10.17)

 

SC B/G B2 – Polizei Hagen B1 1:10 (0:4)

 

Gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter hatte der sehr ersatzgeschwächte SC B/G keine Chance. Bereits nach 8 Minuten mit zwei Gegentoren war die Begegnung für die spielstarken Gäste schon entschieden. Danach konnte man das Spiel kurzfristig etwas offener gestalten und kam auch zu zwei guten Chancen, die jedoch vergeben wurden. Zu allem Überfluss verletzten sich in Halbzeit 1 und 2 noch jeweils ein Spieler der Heimmannschaft, so dass man die Partie quasi mit dem letzten Aufgebot zu Ende bringen musste, was sich im hohen Endergebnis widerspiegelte.

 

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Léon Krumke, Thomas Wycislok, Dustin Ibrahimovic (1), Bastian Beuse, Mohammed Agardouh, Felix Schulte, Daniel Schmidt, Jannik Schipper, Sebastian Krah, Jaron Bleicher, David Naber


Kreisliga B1 (07.10.17)

 

Hasper SV B1 - SC B/G B2 0:6 (0:2)

 

In diesem sehr einseitigen Spiel ging es für die Hasper von der ersten Minute an nur darum, die Niederlage in Grenzen zu halten. Dieses gelang ihnen in der ersten Halbzeit mit lediglich zwei Gegentoren noch ganz gut, da sich der SCBG im Auslassen bester Torchancen überbot. Nach der Pause verbesserte sich die Chancenverwertung und die weiteren Tore zum 6:0 Sieg fielen dann im zehn Minuten Takt. Der Pfosten und der gute Torwart der Heimmannschaft verhinderten ein durchaus mögliches zweistelliges Ergebnis.

 

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Léon Krumke, Ben Rehrmann, Thomas Wycislok (1), Dustin Ibrahimovic (2), Bastian Beuse (2), Mohammed Agardouh (1), Lorik Geci, Felix Schulte, Daniel Schmidt, Jannik Schipper, Sebastian Krah, Jaron Bleicher


Freundschaftsspiel (05.10.17)

 

FC Herdecke-Ende B1 - SC B/G B2 1:2 (0:1)

 

In der ersten Halbzeit war der SCBG klar überlegen, nutzte jedoch die zahlreichen Chancen nicht. Einzig Bastian Beuse verwandelte eine Möglichkeit zur knappen Pausenführung. Dann kam es wie so häufig. Die Gastgeber wurden etwas stärker und kamen durch einen sehenswerten Weitschuss zum bis dahin glücklichen Ausgleich. Nur acht Minuten später sorgte jedoch Dustin Ibrahimovic für den insgesamt verdienten Siegtreffer.

 

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Felix Schulte, Maurice Rohe, Bastian Beuse (1), Lorik Geci , Jan Niklas Kleine, Jannik Schipper, Dustin Ibrahimovic (1), Mohammed Agardouh, Léon Krumke, David Naber, Jaron Bleicher, Ben Rehrmann


Kreisliga B1 (30.09.17)

 

TSG Herdecke B2 - SC B/G B2 4:0 (3:0)

 

Im strömenden Regen kassierte die B2 des SCBG verdient ihre erste Saisonniederlage. Besonders in der ersten Halbzeit ging bei den Gästen nach vorne nur sehr wenig. Trotzdem konnte man das Spiel bis 5 Minuten vor der Pause noch einigermaßen offen halten. Die beiden Tore kurz vor der Halbzeit bedeuteten jedoch dann schon die Vorentscheidung. Nach der Pause gab es auf beiden Seiten nur noch wenige Torchancen, wobei die Heimmannschaft eine davon per Weitschuss zum Endstand nutzte.

 

Aufstellung: Finn Richter, Lennart Rehpenning, Thomas Wycislok, Sebastian Krah, Felix Schulte, Maurice Rohe, Bastian Beuse, Lorik Geci , Jan Niklas Kleine, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Léon Krumke, David Naber, Jaron Bleicher


Kreisliga B1 (19.09.17)

SC B/G B2 - SV Hohenlimburg 10 B1 1:1 (0:0)

In einem intensiven und sehr guten Spiel trennten sich die beiden Kontrahenten zurecht unentschieden. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich die Teams weitestgehend, so dass Torchancen Mangelware waren. Nach der Pause erwischte die Heimmannschaft den besseren Start und ging zu diesem Zeitpunkt durch einen schönen Weitschuss von Daniel Schmidt nicht unverdient in Führung. Kurz danach wurden weitere gute Chancen zur möglichen Vorentscheidung für den SCBG nicht genutzt.  In den letzten 20 Minuten wurde der Druck der Gäste immer größer und der Ausgleich zehn Minuten vor Schluss war dann auch der verdiente Lohn für die Hohenlimburger.

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Marc Thurn, Thomas Wycislok, Daniel Schmidt (1), Felix Schulte, Maurice Rohe, Bastian Beuse, Philip Mulzer, Lorik Geci , Jan Niklas Kleine, Lennart Rehpenning, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh, Sebastian Krah


Kreisliga B1 (16.09.17)

 

SpVg. SW Breckerfeld B1 - SC B/G B2 1:2 (0:1)

 

In einem über die ganze Spielzeit überlegen geführten Spiel kam die B2 des SCBG zu einem verdienten Auswärtssieg. Schon der knappe Halbzeitstand schmeichelte den Gastgebern. Nach der Pause nutzten die Breckerfelder dann ihre erste Chance im zweiten Durchgang zum zu diesem Zeitpunkt unverdienten Ausgleich Doch Bastian Beuse sorgte mit seinem zweiten Tor für die erneute Führung. Da weitere Chancen leichtfertig vergeben wurden, hätte sich dies fast kurz vor Schluss noch gerächt. Den umstrittenen Elfmeter für die Gastgeber konnte Finn Richter im Tor des SC jedoch parieren und wurde damit zum Matchwinner.

 

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Marc Thurn, Thomas Wycislok, Daniel Schmidt, Felix Schulte, Maurice Rohe, Bastian Beuse (2), Dustin Ibrahimovic, Lorik Geci , Jan Niklas Kleine, Lennart Rehpenning, Jannik Schipper, Mohammed Agardouh


Kreisliga B1 (07.09.17)

 

SC B/G B2 – SC Concordia Hagen B1 4:2 (3:1)

 

Die neu formierte B2 des Sportclubs kam im ersten Meisterschaftsspiel zu einem hart umkämpften, aber hochverdienten Heimsieg. Selbst ein sehr früher Rückstand brachte das Team nicht aus der Ruhe. Bereits bis zur Pause wurde die spielerische Überlegenheit in einen beruhigenden Zwei-Tore- Vorsprung umgesetzt. Nach der Halbzeit wurde es dann versäumt eine der guten Möglichkeiten zur Vorentscheidung zu nutzen. Daher wurde es zehn Minuten vor Schluss durch ein unglückliches Eigentor noch einmal kurzfristig spannend, bevor der SCBG dann kurz darauf den alten zwei Tore Abstand wiederherstellte. 

 

Aufstellung: Finn Richter, Léon Krumke, Max Fink, Thomas Wycislok, Tom Huhle, Felix Schulte, Luca Falke (1), Finn Meierling, Dustin Ibrahimovic (2), Lorik Geci , Jan Niklas Kleine, Lennart Rehpenning, Jannik Schipper, Sebastian Krah, Mohammed Agardouh (1)