Herzlich Willkommen auf der Homepage des

SC Berchum/Garenfeld 53/74 e.V.

 

Hallo liebe Fußballfreunde und Fußballfreundinnen,

 

herzlich Willkommen zum Internet-Auftritt des SC Berchum/Garen- feld 53/74. Auf unserer Website erfahren Sie alles über den Verein, seine verschiedenen Abteilungen, die einzelnen Mannschaften, deren Spielerinnen und Spieler sowie das aktuelle Spielgeschehen.

 


 Spielplan und aktuelle Ergebnisse auf Fussball.de

-> der SCBG auf Fussball.de

Belegungsplan Waldstadion Saison 2016/2017

-> Sportplatzbelegungsplan


Facebook-Seite des SC Berchum/Garenfeld

→ https://www.facebook.com/scbg5374

 


 

      +++ DFB-Pokalfinale & Saisonabschluss +++

 

Am kommenden Samstag wird das DFB-Pokalfinale zwischen dem BVB und dem FSV Frankfurt live auf Großleinwand im Garenfelder Vereinsheim gezeigt.


Vorbeikommen lohnt sich! Kühle Getränke und warme Speisen gibt's natürlich auch!

 

Einen Tag später findet an gleicher Stelle der Saisonabschluss der Damen- & Herrenteams statt.


Bevor das Ende der Saison festlich eingeläutet wird, stehen noch zwei (Heim-) Spiele auf dem Programm:


Um 13:00 Uhr empfängt die Vierte den FC Bosna Hagen. Ganze zwei Stunden später trifft die 1. Mannschaft auf die SG Eintracht Ergste.

Der SC freut sich, am Ende nochmal viele Freunde, Zuschauer, Gönner und Sponsoren im Waldstadion anzutreffen, um die wieder einmal erfolgreiche Saison Revue passieren zu lassen!

 


 



Vorschau auf Sonntag, 14.05.17

Die Saison 2016/2017 biegt so langsam in die Zielgeraden ein. Dabei werden unsere Mannschaften nochmal alles in die Waagschale werfen um die gesteckten Ziele zu erreichen. In der Bezirksliga 6 erwartet unsere Erste den Geisecker SV zum Derby. Mit der Maximal-Ausbeute von drei Siegen in den letzten drei Spielen kann der zweite Platz am Ende erreicht werden.

Den siebten Platz zu verteidigen ist das Ziel der SC-Reserve in der Kreisliga A. Am späten Nachmittag tritt unsere Zweite beim Tabellenfünften Cemspor Hagen an.

Beim Tabellennachbarn TuS Sundern treten unsere Damen in der Frauen-Bezirksliga 3 an. Des Weiteren haben unsere Dritte und Vierte ein Heimspiel.       

Heimspiele im Waldstadion:

SC Berchum/Garenfeld IV - Roter Stern Wehringhausen (11:00 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld III - TSV Dahl (13:00 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld - Geisecker SV (15:15 Uhr)

Auswärts:

TuS Sundern - SC-Damen  (15 Uhr)

Cemspor  96 Hagen - SC Berchum/Garenfeld II (17 Uhr)


 

       SV Fortuna Hagen - SC Berchum/Garenfeld II 6:1 (3:0)

 

Am Ende deutlich verlor die zweite Mannschaft des Sportclubs ihr Spiel beim SV Fortuna Hagen mit 6:1. Bereits zur Halbzeitpause führten die Platzherren mit 3:0. Marvin Roggenkamp gelang kurz vor dem Abpfiff der Ehrentreffer zum 1:6.

Der SC Berchum/Garenfeld gratuliert dem SV Fortuna Hagen zur Meisterschaft in der Kreisliga A1 und wünscht viel Erfolg beim Aufstiegsspiel! 


 

Vorschau auf Dienstag, 09.05.17

SV Fortuna Hagen - SC Berchum/Garenfeld II (19 Uhr)

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel des 28. Spieltags tritt unsere Zweite am morgigen Dienstag beim Tabellenführer und Fast-Meister SV Fortuna Hagen an. Dort stehen unsere Jungs vor einer weiteren schweren Aufgabe. Doch mit dem nötigen Kampfgeist und Siegeswillen ist auch diese Hürde zu meistern. Dass die Mannschaft kämpfen kann, hat sie ja unlängst bewiesen. Anstoß auf dem Klutertplatz ist um 19 Uhr. 


 

SC-Reserve gewinnt nach grandiosem Endspurt das Duell gegen den FC Kurdistan mit 7:6, Nicolas Büscher und David Becker mit entscheidenden Treffern - Dritte und B1-Junioren auswärts souverän, Damen unterliegen Salchendorf mit 1:5 

Wer hätte das gedacht? Nachdem unsere Zweite nach gut 75 Minuten mit 1:4 gegen den FC Kurdistan zurück lag, erkämpfte sie  sich in einem grandiosen Endspurt zu einem 7:6-Sieg. In der ersten Halbzeit gelangen der Peterko-Elf wenig eigene Chancen und lag daher zur Halbzeit mit 0:2 zurück.  In der 58. Spielminute  erzielte Sascha Krieger per Strafstoßtor den erstmaligen Anschlußtreffer. Ab der 81. Spielminute gab es ein Torfestival vom feinsten und die Tore fielen auf beiden Seiten quasi im Minutentakt.  Patrick Franczyk,  und David Becker brachten ihre Mannschaft erst auf 3:4 (81. + 84.) heran, ehe Kurdistan zum 3:5 traf. Zum 4:5 und damit erneuten Anschlußtreffer traf David Piltz. Noch vier Minuten regulär zu spielen. Zwei Minuten später sorgte der eingewechselte Nicolas Büscher für das 5:6 ehe ihm in der ersten Minute der Nachspielzeit sehr zur Freude der Zuschauer auch das 6:6 glückte.  Und damit nicht genug: Der noch nicht wieder zu 100% hergestellte David Becker biß auf die Zähne und sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 95. Spielminute für den 7:6-Siegtreffer.

Trotz guter Anfangsphase in der unsere Damen druck auf den Gegner machten, unterlagen sie dem SV Germania Salchendorf am Ende deutlich mit 1:5. Dabei hätten die SC-Damen nach zwei Minuten durch Diana Frericks auch in Führung gehen können, doch der Ball prallte vom Lattenkreuz zurück ins Feld.  Annika Bäcker erzielte den zwischenzeitlichen 1:2 Anschlußtreffer nach 35 Minuten.

Souverän meisterten unsere Dritte (bei der SG Boelerheide) sowie die B1-Jugend (beim FC Wetter) ihre Auswärtsaufgaben und gewannen jeweils mit 5:0. 

Ergebnisse:

             SC-Damen - SV Germania Salchendorf  1:5 (1:3)

             SC Berchum/Garenfeld II  - FC Kurdistan 7:6 (0:2)

             SG Boelerheide - SC Berchum/Garenfeld III 0:5 (0:3)

             FC  Wetter - SC B1-Jugend  0:5 (0:1)


 

Vorschau auf Sonntag, 07.05.17

Einen starken Gegner erwartet die SC-Reserve am morgigen Sonntag. Gegen den Tabellensechsten FC Kurdistan wird die Mannschaft trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle versuchen, den siebten Platz weiter zu verteidigen.

In der Frauen-Bezirksliga 3 versuchen unsere Damen wieder in die Erfolgsspur zurück zukommen. Das Team von Artur Passon trifft morgen um 13 Uhr auf den SV Germania Salchendorf. Im Hinspiel Ende Oktober gab es gegen den Tabellenvierten eine knappe 1:2 Niederlage. 

Auswärts geht es für unsere Dritte zur SG Boelerheide. Mit einem Sieg  kann der vierte Platz weiter verteidigt werden. Ebenfalls auswärts spielt morgen früh unsere B-Jugend beim Zehnten FC Wetter.

Heimspiele im Waldstadion:

SC-Damen - SV Germania Salchendorf (13 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld II - FC Kurdistan (15 Uhr)

Auswärts:

                FC Wetter 10/30 - SC B-Jugend (10:30 Uhr)

                SG Boelerheide - SC Berchum/Garenfeld III (15:00 Uhr)


 

+++ Teamsportausrüstung 2017 +++

Die neue  SC-Vereinskollektion ist da!

Wie immer bitte ausschließlich über unsere Geschäftsstelle (Geschaeftsstelle@SC-Berchum-Garenfeld.de) bestellen!

Dort werden dann die Bestellungen an unseren Ausrüster Ballsportdirekt.dortmund weitergegeben.

 

Hier geht es zum Bestellformular


 

+++ Fritz-Selve-Turnier 2017 +++

 

Am vergangenen Wochenende fand die Auslosung für das diesjährige Fritz-Selve-Turnier statt. Dieses wird in der Zeit vom 09.07. bis 23.07.17 im Garenfelder Waldstadion ausgetragen und wieder großzügig von der Firma Orosol gesponsert. Der Modus vom letzten Jahr - zwei Vierergruppen - wird beibehalten und auf zwei Wochen ausgedehnt, so dass immer genügend Pausen zwischen den Gruppenspielen sind.


Los geht es am 09. Juli um 14:00 Uhr mit dem Eröffnungsspiel zwischen der Ersten des Sportclubs und dem TSK Hohenlimburg. Zuvor findet um 13:00 Uhr die offizielle Saisoneröffnung der Damen und Senioren statt.


Auch ein Alte-Herren-Kleinfeldturnier ist wieder für den 15.07.2017 geplant - interessierte Mannschaften sind herzlichst eingeladen und können sich über die Facebook-Seite des Vereins oder über das E-Postfach melden!


Der traditionelle Dorfpokal findet erstmals an einem Samstag (22.07.17) statt. Weitere Infos hierzu folgen noch!

Spielplan Fritz-Selve-Turnier 2017



 

SC holt Punkt gegen Verfolger Türkiyemspor, Dritte mit Last-Minute-Sieg gegen Büttenberg II - Vierte mit Kantersieg gegen SHS-Kickers, auch SC A-Jugend erfolgreich

 

Ohne einige Stammkräfte und mit Verstärkung aus dritter und vierter Mannschaft standen unsere Bezirksliga-Herren am gestrigen Sonntag auf dem Platz. Gegen Verfolger Türkiyemspor Hagen trennte man sich am Ende mit 2:2 (1:1). Gleich drei dicke Chancen hatte der SC in der 13. Spielminute, als Christian Deuerling aus kurzer Distanz jeweils den gegnerischen Torwart traf. Durch eine Ecke in der 22. Spielminute ging zunächst Türkiyemspor in Führung. Neun Minuten vor der Halbzeitpause erzielte Alexander Rüster nach Vorlage von Daniel Huber zum 1:1-Ausgleich. In der 60. Spielminute gingen die Gäste erneut in Führung. Erst durch den Treffer von Andrej Lubimov in der 75. Spielminute war zumindest ein Punkt am Ende sicher. Durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen bleibt unsere Erste auch nach diesem Spieltag auf dem zweiten Platz.

Mit einem Last-Minute-Treffer gewann unsere Dritte ihr Spiel gegen die Reserve des SV Büttenberg. Zur Halbzeit führten zunächst die Gäste. In der 62. Spielminute glich Henning Koch zum 1:1 aus. Erst durch den Treffer von Jens Birkholz in der 90. Spielminute zum 2:1 war der Sieg perfekt. 

Mühelos gewann unsere Vierte gegen Neuling SHS-Kickers aus Schwelm das Spiel mit 10:1 (4:0) bei einem Eigentor der Gäste sowie einem Gegentreffer. Mate Cirko traf insgesamt 4-mal für den SC. 

In einem ordentlichen Spiel siegte unsere A-Jugend am Ende verdient mit 2:1, ließ jedoch einige Chancen aus. Bereits nach 9 Minuten brachte  Samuel Bahrt seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. In der 49. Spielminute erhöhte Alexander Hanka auf 2:0. Der SG Vorhalle gelang vier Minuten vor dem Abpfiff noch der Anschlußtreffer.

Bereits nach einer halben Stunde war das Auswärtsspiel unserer Bezirksliga-Frauen beim LTV Lüdenscheid entschieden. Die Gastgeberinnen gewannen mit 2:0.

Besser lief es für die SC-Reserve. Mit 4:0 gewann man das Derby gegen den SV Boele-Kabel.

Ergebnisse:

SC A-Jugend - SG Vorhalle 09 2:1 (1:0)

SC Berchum/Garenfeld III - SV Büttenberg II 2:1 (0:1)

SC Berchum/Garenfeld - Türkiyemspor Hagen 2:2 (1:1)

SC Berchum/Garenfeld IV - SHS-Kickers 10:1 (4:0)

LTV Lüdenscheid - SC-Damen 2:0 (2:0)

SV Boele-Kabel -SC Berchum/Garenfeld II 0:4 (0:1)


 


Vorschau auf Sonntag, 30.04.17

 

Der Spieltag beginnt mit dem Spiel der A-Jugend gegen den drittletzten SG Vorhalle 09. Mit einem Sieg können unsere Jungs ihren Tabellenplatz 8 weiter festigen und den Abstand auf die Abstiegsränge weiter ausbauen. Im anschließenden Spiel der Kreisliga B trifft unsere Dritte auf die zweite Mannschaft des SV Büttenberg.

Stark ersatzgeschwächt geht unsere Erste in das Bezirksliga-Derby gegen den Tabellenfünften Türkiyemspor Hagen. Mit personeller Unterstützung aus zweiter und dritter Mannschaft sowie der Alten Herren hofft das Team von Dieter Iske und Sebastian Schulte auf einen Sieg, um so den zweiten Tabellenplatz bzw. den Vorsprung auf den Dritten SSV Kalthof weiter zu wahren.

Zu guter letzt spielt ab 17:15 Uhr unsere Vierte gegen die SHS-Kickers aus Schwelm. Dieser noch junge Verein (gegründet 2015) spielt seine erste Saison in der Kreisliga C zunächst ohne Wertung.

Unsere Damen hoffen nach dem Punktgewinn aus der Vorwoche auf weitere Zähler aus dem Auswärtsspiel beim  LTV Lüdenscheid. Mit einem Sieg kann der fünfte Platz weiter gefestigt werden und die Konkurrenz weiter auf Abstand gehalten werden.

Nachdem das letzte Spiel abgepfiffen wurde, lädt der Sportclub alle zum "Tanz in den Mai" ins Vereinsheim ein. Dort wird ab 19:00 Uhr zur Musik von DJ Guido Rasche in den Mai gefeiert.

 

Heimspiele im Waldstadion:

SC A-Jugend - SG Vorhalle 09 (11 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld III - SV Büttenberg II (13 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld - Türkiyemspor Hagen  (15:15 Uhr)

SC Berchum/Garenfeld IV - SHS-Kickers (17:15 Uhr)

Auswärts:

                LTV Lüdenscheid - SC-Damen (15:00 Uhr)

                SV Boele-Kabel  - SC Berchum/Garenfeld II (15:00 Uhr)